Kundenfeedback

Kundenräder

Kundenrad: Schon älter, aber noch immer eine Freude zu fahren.

2012_singlespeed2012_singlespeed_3_small2012_singlespeed_2_small2012_singlespeed_4_small


Der Weltmeister Hans-Peter Durst und sein Arbeitsgerät:

2012_weltmeister12012_weltmeister22012_weltmeister3

WM-Titel für Hans-Peter Durst

2011_wmdurst1

Der Dortmunder Radsportler mit Handicap Hans-Peter Durst (53) ist erfolgreich von der Weltmeisterschaft der Paracycler (Radsport für Menschen mit Behinderungen) in Roskilde / Dänemark zurück. Am Freitag 9. September gewann er den Weltmeistertitel der UCI (Radsport-Weltverband) im Einzelzeitfahren in 26,506 min. über 15,3km auf der für seine Dreiradklasse sehr anspruchsvollen Strecke mit einer Durch-schnittsgeschwindigkeit von 33,9/h. Durst: "Der böige Wind und die vielen kurzen aber knackigen Anstiege verlangten die letzten Körner auf der Strecke". Der britische Titelverteidiger David Stone wurde knapp hinter Durst Zweiter, der Österreicher Helmut Winterleitner konnte sich Bronze sichern.

2011_wmdurst2

Die offizielle Saison ist nun für Durst beendet, am 3. Oktober startet er in Münster noch über die 100km-Distanz. Anschließend gilt nun die Aufmerksamkeit auf ein gezieltes Vorbereitungsprogramm für die Paralympics in London, wo Durst gerne das Einzel-zeitfahren am 5. September 2012 und das Straßen-rennen am 8. September bestreiten würde. Durst: „Dies ist noch ein Traum, aber warum soll nach solch einer erfolgreichen Saison für mich der Traum nicht Wirklichkeit werden?“

Sportliche Grüsse aus dem Münsterland

2011_m1_web2011_m2_web

Das zweite, in diesem Jahr fertiggestellte, Rennrad begeistert seinen Besitzer. Hier ein Auszug der Email des Kunden:

Hallo Uwe,
Herzlichen Dank für die Zeit und tolle Beratung - der Aufwand hat sich gelohnt. Letztes Wochenende habe ich den Aufbau fertiggestellt - es ist schön und schnell. Mein neues Spielzeug ist ein wirklich ernstzunehmendes Sportgerät. Es hat meine Erwartungen weit übertroffen!
Sportliche Grüsse aus dem Münsterland